social media - for marketing, visual content, b2c                    im Jetzt und morgen.

 

Quelle: Aleksandra Gnach, Professorin für Medienlinguistik mit Schwerpunkt social media, Zeitschrift direct Point

Eine Milliarde Menschen nutzen weltweit die social media Plattform Namens Instagram. Durch die enormen Reichweiten haben sich diese und andere Plattformen zu sehr wichtigen Marketingkanälen entwickelt. Da sich, dem technischen Fortschritt geschuldet, die Menschheit heutzutage mehrheitlich über Bilder ausdrückt und nicht mehr ausschliesslich über Text, sind die digitalen Kanäle zu wichtigen Kommunikationsmitteln geworden. Die Menschen sind visueller geworden, der Text rückt in den Hintergrund. Instagram als bildlastiges Medium eignet sich insbesondere für Branding-Aktivitäten, etwa zur Imagepflege, für die Kundenbindung und gelegentlich auch als Sales-Kanal. Wirkungsvoll sind authentische Bilder, die den Blick hinter die Kulissen zeigen und so die Neugierde der Follower wecken.

 

                                                                        ___________________________

 

Quelle Geropflueger.de (2016)

Interaktionen: Ist Instagram besser als Facebook und Twitter?

Und wie viel mehr!

Den Beweis dafür liefert Red Bull, die haben rund 45 Millionen Fans auf Facebook und 4 Millionen Fans auf Instagram. In beiden Netzwerken herrscht Kontinuität, es wird also regelmässig gepostet. Während ein Snowboard-Video auf der Facebook-Seite von Red Bull rund 23.000 Mal mit »Gefällt mir« markiert wird (0,0005% Likes-Interaktion), erhält ein sehr ähnliches Snowboard-Video auf Instagram rund 78.000 Likes (0,0195%) Likes-Interaktionen. Ein gigantischer Unterschied, wenn man die Fans und Follower der jeweiligen Netzwerke betrachtet. Hat Ihr Unternehmen also viele visuelle Inhalte, Bilder und kurze Videos, dann sollten Sie unbedingt einen Instagram-Account einrichten.

 

                                                                        ____________________________

 

 

Im Marketingbereich sind die heutigen social media Plattformen nicht mehr wegzudenken. Während der Facebook-Hype abflacht, strebt in Europa Instagram mit enormer Geschwindigkeit voran. Instagram eignet sich besser für Marketing, Steigerung der Bekanntheit, Productplacement, Influencer Marketing usw. Instagram ist bei der kommenden Generation der unter 30 jährigen statistisch gesehen, beliebter als Facebook. Instagram ist der Gewinner, wenn es um den Dialog mit dem Kunden geht.

 

Da sich statistisch ganz klar ergibt, dass Qualität (800 Mio Nutzer bei Instagram) vor Quantität (2,2 Milliarden Nutzer bei Facebook) steht, finde ich, dass die Bilder die auf Instagram gepostet werden auch Ihrem Unternehmen oder Ihrem Produkt gerecht werden sollten. Bilder aus dem Handy kann jeder. Hochwertige Bilder vom Fotografen mit Blick auf das richtige Motiv und die richtige Darstellung - das macht den Unterschied. 

Wenn Sie Ihr Produkt oder Ihre Firma oder was auch immer auf Instagram oder natürlich allen andern Plattformen bewerben wollen, benötigen Sie auch Bilder. Und da komme ich ins Spiel; aber… digitale Plattformen leben von der Aktualität.

Sie sollten Ihre Plattform also des Öfteren mit neuen Bildern und Eindrücken füttern, um am Puls der Zeit zu bleiben und um die Kundenbindung aufrecht zu erhalten. Beim Spiel mit Bildern, dem Versuch Neugierde zu wecken, den Kunden dazu zu bringen sich identifizieren zu können, die Kunden regelmässig mit aktuellen Beiträgen (Bildern) versorgen, den Blick hinter die Kulissen gewähren und somit die Kundenbindung aber auch Kundenwerbung sicherstellen… dabei kann ich Sie unterstützen.

 

Wenn Sie Interesse haben, Ihren social media Kanal mit tollen Bildern zu bestücken, wenden Sie sich gerne an mich.